Donnerstag, 13. Januar 2011

Plörre pur

Wer hat sich über den Schnee beklagt? Wer fand den Schnee doof? Wem war es zu kalt? Wer mochte kein Eis von der Autoscheibe kratzen? Hm?

Ist das jetzt schöner? Diese Plörre da draußen, die sich anfühlt wie lauwarme Suppe durch die man watet? Der Matsch überall und das dumme Gefühl, ständig falsch angezogen zu sein? Und nun, statt schönem Schnee, Wasser. Ganz viel Wasser. Sehr viel Wasser. An Stellen, an denen es sonst nicht zu finden ist, macht es Wege unpassierbar, ersäuft Keller und stellt ganze Landstriche lahm. Tendenz, steigend.

Nun, nur eine der Eisenbahnbrücken-Bögen ist für das Wasser gedacht, die linke Hälfte ist Fußweg. Sonst. Üblicherweise. Also, dann, wenn kein Wasser da ist:




Immerhin begeistert es das Tochterkind, die sich darüber gar nicht mehr einkriegt und die olle Mutter genötigt hat, die überflutete Unterführung zu fotografieren und sofort danach im nächsten XYZ-Markt die Bilder auszudrucken. Um sie morgen in die Schule mitnehmen zu können. Ok. Ob die Lehrerin dass jetzt wirklich umwerfend spannend findet, weiß ich nicht, grins, aber nun denn.

Wie auch immer, da wir ja erst Anfang Januar schreiben, ist es aussichtslos in den nächsten Tagen auf T-Shirt-Wetter und 20 Grad C Frühlingstemperatur zu hoffen. Also hätte ich gerne den schönen Schnee zurück, nette 4-5 Grad C minus und blauer Himmel mit Sonnenschein.

Wo kann ich das bestellen??

Aber ein bisschen Farbe ist uns auf dem matschigen Weg zum Hochwasser dann doch noch begegnet und immerhin, die Dame hier hat schon mehr als T-Shirt-Wetter ;-D



Was dem Kumpel daneben sicherlich nicht schlecht gefällt ..



Kunst im Kaff!!

Kommentare:

  1. Wow, coole Kunst... ich bewundere sowas ja!
    Schick mal dein Töchterlein zu uns ;) - wir bitten noch was mehr Wasser *grmpf*

    AntwortenLöschen
  2. Na immerhin Kunst ;)
    Besser als der Herr auf dem Bunker in H.
    Und das Wasser...verrückt...

    AntwortenLöschen