Mittwoch, 30. Mai 2012

Manchmal..

.. möchte man doch gerne die Zeit ein bisschen zurückdrehen, wenn es mal wieder fürchterlich hektisch zugeht und man sich einbildet, früher war alles besser. War es natürlich nicht, aber man kann es sich ja einreden ;-D Oder dann, wenn Dinge geschehen, die fürchterlich sind und von denen man will, dass sie ungeschehen werden. Ok, geht auch nicht. Aber drüber nachdenken darf man mal zwei Minuten? Nein. Gut.

Und doch ist es ein unwirkliches Gefühl, bei einer Freundin zu sitzen, die beiden Kinder um sie herum und sie selbst, um ein Organ  und 6 cm bösartigem Gewebe weniger, da drängen sich solche Gedanken auf. Da träumt man sich für einen Wimpernschlag in eine heile Welt, die es eh nie gegeben hat. Diese miese Krankheit scheint einen zu verfolgen, bald jährlich höre ich sie bei jemanden, Familie, Freunde oder Bekannte. Ich grübele manchmal, ob das tatsächlich "normal" ist, oder ob das nur mir so häufig vorkommt? 

Im Grunde sinnlos, früher wie heute, eine sche.. Krankheit und ich denke heute an alle, die damit kämpfen, die gewonnen haben und die, die verloren haben. Das Leben ist manchmal wirklich lebensgefährlich. Man kann es nicht anders sagen. Plump, aber richtig. 

Früher genauso wie jetzt.

Man bin ich pathetisch heute...

Montag, 28. Mai 2012

Warnung

..bissig!

So ein Schild hätte man mir heute umhängen können, besser wäre das. Es gibt Zeiten, da ist Frau einfach hochgefährlich. 

Bitte nicht anschauen, nicht daneben atmen und schon gar nicht ansprechen.

Samstag, 26. Mai 2012

Was ich nicht alles nicht kann

Immer wieder .. merke ich, was ich alles noch nicht kann und lernen darf ;-D Briefmarkensammeln wäre einfacher..erste Gehversuche mit geliehenem Macro-Objektiv. Jetzt hätte ich bitte gerne ein paar mehr Stunden am Tag, einen Kinder-und Hundesitter, einen Koch, ne Haushaltshilfe und bezahlten Urlaub. Dann habe ich das auch ganz bestimmt schnell kapiert *smile*

Freitag, 25. Mai 2012

Herzlich Willkommen daheim..

sprach der Hund, nach 2 stündigem Alleinsein und präsentierte zum ersten Mal harte Arbeit und Verschönerungsversuche im Flur... :

:

Sah vorher auch echt ein bisschen eintönig aus ... :-)

Sonntag, 20. Mai 2012

Ja, ist denn schon Mai?

Es scheint eine Menge los zu sein in meinem Leben, jedenfalls kommt das Blog (mal wieder) viel zu kurz und der Mai hatte doch tatsächlich noch keinen Eintrag. Kann das denn angehen? 

So bin ich also schon wieder ein Jahr älter und interessiert bis massiv panisch blicke ich auf diese komische Zahl die da steht und denke, dass die doch echt nix mit mir zu tun haben kann? Ein weiterer, demütiger, Blick am frühen Morgen in den Spiegel bestätigt mir dann, dass da doch was wahres dran sein muss ;-) 

Auch das kleine Schwesterchen hatte Geburtstag, es gab ein Seminar, den ersten Wettkampf vom Tochterkind, die Erkenntnis, dass fotografieren und fotografieren zwei Paar Schuhe sind, die mir nicht unbedingt immer passen. Bilder abzulichten, ist jedenfalls eine Hausnummer, in die ich mich erst reinwurschteln muss. 

Dann gab es dunkle Wolken, sehr dunkle, als mal wieder, wieder, wieder, der gewünschte Befund "negativ" ausblieb. Eine Freundin, Mitte Dreißig, zwei Kinder. 6 cm war das Biest und ein ganzes Organ weniger ist sie nun. Warum? Diese Frage, wird mir niemals jemand beantworten können. Und für den Augenblick hasse ich es. Und bin dann wieder dankbar, dass es gefunden und entfernt wurde. Mein Herz ist bei ihr und wünscht, dass es nie, nie, nie wieder kommt. 

Die schönen Augenblicke gibt es auch, mein kleines Mädchen, dass so gar keines mehr ist, die erste Klassenfahrt mit Freude erlebt "Mama, ich hatte auch Heimweh, aber ich wäre so gerne noch geblieben" . Wie hinreißend. Oder der stolze, aufgeregte Blick beim ersten Wettkampf im Geräteturnen. Diese kleinen Mäuse. Wenn sie einmarschieren hintereinander, da bleibt das Mutterherz kurz stehen und beginnt dann zu schmelzen. 

Und nun, am Wochenende, wieder, die Oldtimer hier im Ort. Bei tollem Wetter, zwei Tage fast nur draußen in der Sonne verbracht mit Menschen, die man gerne hat. 

Fotos gab es heute auch, 148 waren es glaube ich.. und ich werde welche nachliefern, versprochen. Jetzt muss die Frau mal ins Bett, was ich schon seit einer Stunde vor habe .. und irgendwie bin ich hier am PC kleben geblieben. Gibt ja immer einen Grund ;-D