Sonntag, 31. Juli 2011

Das Grauen hat einen Namen

W E C K E R 


Morgen früh, nach 3,5 Wochen zum ersten Mal schreit er mich wieder um 05:45 Uhr an. Uah.
Welch´Freude ;-D

Kommentare:

  1. Ach ja, so ein Urlaub geht immer viel zu schnell vorbei, und - Zack!- schon steckt man wieder mittendrin in der Tretmühle! Für uns ist es ganz gut, dass das Wetter so durchwachsen ist, weil wir schon wochenlang immer am Renovieren sind. So zwischen Arbeit, Sport und Zubettgehen kommt man einfach nicht so recht voran. Ein Vorteil: Ich muss nicht putzen ;o)
    Lieben Gruß
    Ursel

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Nicole,

    na, wie war das heute Morgen um ¾6 Uhr? Hat der Wecker Euch wach bekommen und — auch interessant zu wissen — hat der Wecker es überlebt?
    Ich wünsche Dir eine gute erste Nachurlaubswoche.

    Liebe Grüße
    Jürgen (stellinger)
    http://stellinger.twoday.net/

    AntwortenLöschen
  3. Oh, mein aufrichtigstes Beileid :D

    AntwortenLöschen
  4. *grins* Ich danke Euch für Euer Mitgefühl Ihr Lieben, ich habe es knapp überlebt, aber es ist immer wieder das Gefühl, mitten in der Nacht geweckt zu werden.. ich bin einfach niemand, der um diese Zeit gut oder gar gerne (soll es ja geben so Menschen) aus dem Bett kommt ;-D

    AntwortenLöschen