Donnerstag, 9. Mai 2013

Schlagt die Trommel

.. werft Konfetti, die Bilder lassen sich wieder hochladen, ich habe schon nicht mehr daran geglaubt. Hier eine Ansammlung Handy (!!) - Bilder der letzten Tage (anclicken zum vergrößern ..) Manchmal fragt man sich, wofür man noch teuer Geld für Spiegelreflexkameras etc. ausgibt.. ;-)





Ich bin selbst baff, was so ein 2,5 Jahre altes Handy kann ;-)


Kommentare:

  1. So, jetzt ist meine kleine fotografische Welt zerstört :-) Herzlichen Dank! Ich hatte an dieser Stelle mal erwähnt, dass ich als Anfänger mit so einem fetten Statussymbol von Spiegelreflexkamera durch die Gegend laufe. Als leidenschaftlicher Gelegenheitshandwerker bin ich eh fest davon überzeugt (gewesen), dass gute Ergebnisse maßgeblich von der Güte und Qualität der verwendeten Werkzeuge abhängen.
    Liebe Menschen haben mir ein wunderbares Fotobuch geschenkt und der ein oder andere Ratgeber hat sich inzwischen dazu gesellt. Und schließlich entlocke ich wundervollen Menschen in meiner Nähe, die über - für mich immer wieder unfassbares - fotografisches Wissen verfügen, den ein oder anderen Tipp. Und jetzt kommst DU daher und "zauberst" mit einem Handy solche Bilder daher. Was soll ich jetzt sagen? Es wird einem dann doch bewusst, dass wirklich gute Bilder weniger von der verwendeten Kamera als viel mehr von demjenigen abhängen, der durch den Sucher guckt (bzw. auf das Display schaut). Respekt! Zumindest werde ich mich in Zukunft nicht mehr ärgern, wenn ich ein schönes Motiv entdecke und die Kamera nicht in Reichweite ist. Dann wird eben das Handy gezückt :-)

    AntwortenLöschen