Samstag, 11. Mai 2013

Anstrengend

Die Freiheit ist immer die Freiheit des Andersdenkenden.

Rosa Luxemburg

(Aber manchmal nervt es fürchterlich, so oft anderer Meinung zu sein. Anders zu denken. Wie ein Alien.)

 

Kommentare:

  1. "Lese jeden Tag etwas, was sonst niemand liest. Denke jeden Tag etwas, was sonst niemand denkt. Tue jeden Tag etwas, was sonst niemand albern genug wäre, zu tun. Es ist schlecht für den Geist, andauernd Teil der Einmütigkeit zu sein." (Lessing) ... nur so :-)

    AntwortenLöschen
  2. Ach, el mago, ja, dass klingt toll. In der Realität wirds aber manchmal komisch, wenn man irgendwie ständig eine andere Meinung hat. Normal ist das nicht. Und stressig. Ich versuche schon die Hälfte runterzuschlucken, weil mich sonst irgendwann einer erschlägt ;-)

    AntwortenLöschen
  3. ... das klingt jetzt vielleicht hart und radikal, aber wenn einen die Umgebung immer missversteht, immer anderer Meinung ist, immer das Gefühl gibt "nicht normal" zu sein, dann liegt es vielleicht nicht an einem selbst sondern möglicherweise an der Umgebung ... und vielleicht wird es dann Zeit, die Umgebung kritsich zu hinterfragen ... immer nur runterschlucken und zurückstecken macht auf Dauer krank ... und dann brauchst Du niemanden mehr, der Dich "erschlägt" ... wie gesagt, vielleicht etwas hart und radikal :-)

    AntwortenLöschen