Samstag, 18. April 2009

Fishing for Compliments



So, nun seid Ihr gefragt ,-D

Zwei Wochen vor meiner nächsten Deadline, habe ich heute in alten Sentimentalitäten gekramt und die Bilder von meinem 30. Geburtstag ausgegraben. Links also ein Foto von mir, aufgenommen auf der Feier zu meinem 30.Geb. In 14 Tagen ist das zehn Jahre her. Schlicht unglaublich. Gefühlt, ist das keine drei Jahre her. Auf der rechten Seite ein Foto von mir, aufgenommen im Januar 09, ca. 4 Monate vor dem 40.Geb. Nun möchte ich also jede Menge Kommentare in Richtung:

- Du hast Dich aber kaum verändert
- und wenn doch, dann nur zum Positiven
- Du sieht kaum älter aus
- oder:
- Du siehst vieeeeeeeeeeeel besser aus

etc.

Naja, ganz so schlimm bin ich nicht, weiß die Mehrzahl der Menschen, die hier mitlesen und mich kennen eh, wie gruselig ich in Wirklichkeit manchmal aussehe - und dann sogar noch älter wirke, als im Pass steht. Selbstverständlich habe ich ein nettes Foto von mir ausgewählt, räusper, die 99 anderen Bilder, mit denen man Eier abschrecken kann, lasse ich mal lieber weg.

Und so ist es eine reine Nachdenklichkeit, die mich zu diesem Eintrag bewegt. Was sich in diesen 10 Jahren verändert hat, ich habe meinen Mann kennengelernt, wir haben unsere Tochter bekommen, meine Oma wurde pflegebedürftig, zog zu meinen Eltern, starb in diesem Jahr. Bei meiner Mutter ist der Krebs zurückgekehrt und im letzten Jahr habe auch ich Grenzen erlebt. Die zeigen, dass das Leben eine Herausforderung ist, oft auch eine unglaubliche Anstrengung aber auch genauso viel Freude und Glück. Und Dankbarkeit. Mein Staunen, wie unglaublich schnell zehn Jahre verfliegen, dass Grinsen, wenn ich die Bilder von damals betrachte und sehe, wie wir ausgesehen haben. Obwohl es mir auf der einen Seite vorkommt, als wäre das alles erst kürzlich gewesen, zeigen mir die Bilder doch ganz deutlich, wie lange diese zehn Jahre eben wirklich sind. Viele Menschen auf dieser Feier von damals, werden diesmal nicht dabei sein, einer davon, mein Onkel, ist inzwischen verstorben. Mit vielen anderen von damals, verbindet mich heute nichts mehr, oder man hat einfach den Kontakt verloren. Und doch gibt es viele Menschen, die auch diesmal meinen runden Geburtstag mit mir feiern werden und das ist einfach nur schön. Ist eben nicht alles vergänglich, oder wenigstens nicht so schnell, dass es sich in in einem Jahrzehnt geändert hätte. Meine Familie ist kleiner geworden, durch Tod oder Scheidungen, aber die wichtigsten Menschen sind da und Freundschaften gibt es noch immer - selbst teilweise auf große Entfernung. Neue Freundschaften sind dazu gekommen und natürlich, ganz vorneweg, heute ist da mein Mann und meine Tochter. Fast nicht zu glauben, das es diese Beiden auf den Bildern damals noch nicht für mich gab. Ebenso wie meine drei Neffen, an die 1999 auch noch keiner dachte und heute ist es unmöglich zu denken, es gab sie mal nicht.

Und so bin ich neugierig, wie sich die "4" wohl anfühlt und ob ich wohl in zehn Jahren wieder ganz sentimental vor alten Bildern sitze .. und denke.. mensch, was warst Du da noch so jung.. ;-D


Kommentare:

  1. Ach herrje Nicolääää *tätschel*
    Ich finde ja mal das Du Dich gar nie nicht verändert hast! Ok so manch Hautfalte hält diesem Alter nicht mehr stand und Du weisst die Erdanziehung wird immer extremer, nöch!

    Aber wir sind nun mal Naturschönheiten und da kann kommen was will! Gelle?

    Ich seh uns schon im stattlichen Alter von 80 Jahren auffe Couch sitzen(falls das nun überhaupt nicht klappen sollte voher mit einem Treffen *kicher*)und von früher reden! Da freu ich mich auch schon drauf *haha*

    Sei ganz lieb gedrückt

    Sabine

    p.s. die 4 fühlt sich nicht schlecht an, vor allem wenn man sich nicht nach 4... fühlt!

    AntwortenLöschen
  2. Ooch, die 4 ist doch gar nicht so schlimm. Komm erstmal in mein Alter *ggg*
    LG
    die Rabenfrau

    AntwortenLöschen
  3. Oh ja ich weiß auch noch GENAU wie Du 30 geworden bist, unfassbar dass das 10 Jahre her sein soll.... Johannes und ich sind an dem Tag zusammen gezogen ....

    Wollen wir hoffen das in 10 Jahren noch alle so da sind wie jetzt auch, ich finde unsere Familie darf nun vom Tod etwas verschont bleiben, bitte, danke.

    AntwortenLöschen
  4. So und nu von mir ein Kommentar, die Dich ja absolut nicht kennt.

    Ja Du bist älter geworden. Werden wir übrigens alle :-) Die 40 sieht man Dir nicht an. Hätte Dich eher auf 39 geschätzt *kicher*. Mal ehrlich. 40 ist doch noch kein Alter. Ich hab zwar noch 2 Jahre bis dahin, aber ich stör mich nicht daran. Ganz im Gegensatz zu meinem Mann. Den gruselts. Er erinnert sich allzugut daran, als sein Vater 40 wurde und er da als junger Teenie dachte "man ist der jetzt aber alt". *lol* in 2 Jahren ergeht es ihm auch so,...

    Auf in die nächsten 10 Jahre! Ich will dann den Vergleich 30, 40, 50 sehen. Apropos, hast kein Bild mit 20? :-)

    AntwortenLöschen
  5. Mit 20 denkt man ... mit 40 ist man alt
    mit 40 denkt man ... mit 60 ist man alt
    mit 60 denkt man ... was ist man mit 40 doch so jung !!!!!

    AntwortenLöschen