Sonntag, 6. November 2011

19 Grad im Nomber

Da soll noch mal einer sagen, der November ist kalt und grau. Nichts davon zu sehen, wenn man die Nase vor die Tür steckt. Der örtliche Temperaturanzeiger in der Stadt zeigte mir gegen 15:30 Uhr stattliche 19 Grad C im Schatten, was für November doch eine ordentliche Hausnummer ist. Ich gebe zu, meine müden Zellen hätten nichts gegen kalt, windig und verregnet gehabt, hätte ich mich doch ohne schlechtes Gewissen auf dem Sofa einrollen können. Schlafmangel ausgleichen. Um 3 Uhr in der Nacht erst ins Bett zu kommen, ist nicht die ganz gängige Zeit für mich und macht sich in leicht unausgeglichenen Gemütszustand und hinkender Gedächtnisleistung bemerkbar. Da wir aber über ein äußerst aktives 8 jähriges Tochterkind verfügen, kann man sich Gedanken an einen ruhigen Tag auf der Couch gleich mal von der Backe malen. Dieses zappelige Ding um einen herum, dass wahlweise ständig plaudert oder aber alle 40 sec. etwas zeigen will und jeden Satz mit "Mama" beginnt, lässt einen freiwillig unter die Dusche springen und mit dem Kindelein ganz pädagogisch einwandfrei den Nachmittag an der frischen Luft verbringen. 

Tochter an den Füßen mit Inlinern berollt dokumentiert zwar weiterhin nonstop jede Bewegung, aber die Sonne lacht dabei so nett vom Himmel, dass auch übermüdete Muddis das gebacken bekommen ;-D

Nun ist das wuselige Ding frisch gewässert im Schlafanzug und der Abend kann kommen. 

Und mein Bett. 

SCHLAFEN ;-D

Kommentare:

  1. Tja, hier wäre dir das Sofa zumindest mental näher gewesen - Norddeutschland vermeldete heute 8 Grad, volle Bewölkung mit Dauernebel - gruselig....aufs Sofa hab ich es leider trotzdem erst jetzt geschafft, Tochterkind x 3 - da reicht schlechte Wetter nicht...

    AntwortenLöschen
  2. Also meine Liebe, da warst du wenigstens draußen. Ich habe diesen Tag drinnen verbracht, allerdings war es bei uns auch fast die ganze Zeit grau in grau, abgesehen von viellleicht einer halben Stunde am frühen Nachmittag.
    Ich wünsche dir einen schönen Wochenanfang!
    Ursel

    AntwortenLöschen